interkosmos-1-2.jpg

Interkosmos

Eine Uhr fliegt ins Weltall

Jähn - der erste Deutsche im Weltall

Mit Sigmund Jähn war nicht nur der erste Deutsche, sondern auch die erste Deutsche Uhr im All.

Die neue Interkosmos greift das Design der historischen Vorlage auf. Der edle Sonnenschliff des Ziffernblattes verleiht ihr eine elegante Ästhetik.

Kratzfestes Saphirglas, die edle Interkosmos-Gravur auf der Rückseite sowie ein Schweizer Ronda 505-Quarzwerk sind weitere Kennzeichen des Modells, welches im thüringischen Ruhla gefertigt wird.
Technische Details
  • Gehäuse

    • MaterialEdelstahl sandgestrahlt
    • Farbe des GehäusesSilber
    • GlasSaphirglas
    • BodenVerschraubter Boden
  • Uhrwerk

    • UhrwerkQuarz, Ronda 505
    • Art der AnzeigeStunden, Minuten, Sekunden, Datum
  • Ziffernblatt

    • Farbe des ZiffernblattsSilber
  • Armband

    • Farbe des ArmbandsSilber
    • MaterialEdelstahl
    • SchließeAutomatik Faltschließe
  • Technische Daten

    • Abstand Hörner45,9 mm
    • Breite des Armbands20 mm
    • Durchmesser (ohne Krone)40 mm
    • Höhe9,2 mm
    • Gewicht135 g
    • Wasserdichtbis 5,0 bar
Weitere Uhren aus der gleichen Serie